6. Stadtwerke-Lauf im Burgauer Wald am 26. September 2015

SWD-Geschäftsführer Heinriche Klocke, Schirmherr Peter Borsdorff sowie Gitta Ilbertz und Hermann-Josef Wunderlich vom Arnoldsweiler Turnverein fiebern dem Startschuss des 6. SWD-Laufs entgegen.

• fünf Laufklassen: 400 m Bambinilauf, 1.000 m Kinderlauf, 2.000 m Jugendlauf, 5.000 m Jedermannlauf und 10.000 m Hauptlauf
• Anmeldung bis zum 23. September 2015
• Wertungsläufe für Rur-Eifel-Volkslauf-Cup 2015 und Teilnahme an den Kreiswaldlaufmeisterschaften des LVN Kreis Düren möglich

Düren, den 14. September 2015

Am 26. September 2015 veranstalten die Stadtwerke Düren (SWD) in Kooperation mit dem Arnoldsweiler Turnverein 1883/06 e.V. (ATV) den 6. Stadtwerke-Lauf. Dabei können sich Hobbysportler und Vereinsläufer in fünf unterschiedlichen Laufklassen messen. Die Strecken führen traditionell durch den Burgauer Wald mit Start in Niederau. Schirmherr der Veranstaltung ist wieder Peter Borsdorff, der sich seit Jahren für benachteiligte Kinder in der Region einsetzt. Er wird beim Stadtwerke-Lauf auch die Single „Engel op Loofschohn“ verkaufen, deren Erlös zu 100 Prozent an bedürftige Kinder weitergegeben wird. Nach ihrem Motto „Für Dich. Für Düren.“ setzen die SWD mit dem beliebten Stadtwerke-Lauf ihr regionales Engagement im sportlichen Bereich fort.

„Der Laufsport liegt nach wie vor im Trend. Wir hoffen, dass wir die hohe Teilnehmerzahl mit weit über 300 Läufern im vergangenen Jahr erreichen und vielleicht sogar noch übertreffen können“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Gemeinsam mit dem Arnoldsweiler Turnverein 1883/06 e.V. richtet der regionale Energie- und Wasserversorger die Veranstaltung bereits zum sechsten Mal in Folge aus. „Dass wir den Stadtwerke-Lauf so fest etablieren konnten, haben wir nicht zuletzt dem ATV zu verdanken, der uns als erfahrener Partner zur Seite steht und bei der Organisation und Durchführung unterstützt", so Klocke weiter.

Laufklassen für jedes Alter und jedes Trainingsniveau
Hobbysportler und Vereinsläufer jeden Alters können sich in fünf Laufklassen auf der traditionellen Strecke im Burgauer Wald messen: Kinder und Jugendliche unter zwölf Jahren starten beim 400-Meter-Bambini-Lauf oder 1.000-Meter-Lauf. Jugendliche und Erwachsene können – je nach Jahrgang und Trainingsniveau – über Distanzen von 2.000, 5.000 und 10.000 Metern antreten. Start und Ziel ist im Franz-Josef-Keimes Sportpark in Düren-Niederau. „Neben unseren Athleten heißen wir natürlich auch Zuschauer herzlich willkommen, die die Sportler mit kräftigem Applaus anfeuern“, sagt Hermann-Josef Wunderlich vom ATV.

Qualifikation und Wertungslauf für LVN und Rur-Eifel-Volkslauf-Cup 2015
Der Stadtwerke-Lauf gilt als Wertungslauf für den Rur-Eifel-Volkslauf-Cup. Ambitionierte Vereinsläufer mit Startpass haben zudem die Möglichkeit, an den Kreiswaldlaufmeisterschaften des Leichtathletik-Verbands Nordrhein e.V. (LVN) Kreis Düren teilzunehmen.

Peter Borsdorff übernimmt Schirmherrschaft
Schirmherr ist Peter Borsdorff. Der „Läufer met de Duus“ setzt sich seit Jahren für benachteiligte Kinder ein und hat bereits mehr als eine Million Euro Spendengelder gesammelt. „Unsere Verbundenheit zur Region und Fairness sind Unternehmenswerte der SWD, die kaum jemand so gut verkörpert wie Peter Borsdorff. Seine Schirmherrschaft freut uns besonders“, erklärt Heinrich Klocke.
 
CD „Engel op Loofschohn“ für den guten Zweck
Peter Borsdorff wird beim Stadtwerke-Lauf auch die Single „Engel op Loofschohn“ verkaufen, die ihm die Dürener Mundartgruppe „Bremsklötz“ gewidmet hat. 100 Prozent des Verkaufspreises dieser Single werden an bedürftige Kinder weitergegeben. Die CD ist für mindestens 5 Euro (darüber hinaus als freiwillige Spende) beim Stadtwerke-Lauf, im Bürgerbüro sowie bei der Werkstatt Cremer & Sohn (Distelrather Straße 14, Düren) erhältlich.

Lauf im Gesundheitsmanagement-Programm der SWD integriert
Aus dem früheren Betriebssport entwickelten die SWD in den letzten Jahren ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Neben Ernährungs- und Herzkreislaufberatungen wurden unter anderem Rücken-schulungen, Entspannungstherapien aber auch Lauf- und Walkingangebote eingeführt.  Der SWD-Lauf ist inzwischen zum festen Bestandteil des BGM geworden. Auch in diesem Jahr nehmen viele Mitarbeiter der SWD-Gruppe am Stadtwerke-Lauf teil. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen und ist für uns als Arbeitgeber eine sehr wichtige Ressource. Durch das BGM konnten wir aber auch das Bewusstsein der Belegschaft für die eigene Verantwortung für das persönliche Wohlbefinden gegenüber sich selbst stärken. Mit dem Stadtwerke-Lauf bieten wir sowohl unseren Mitarbeitern als auch den Dürenern einen zusätzlichen Ansporn, mal wieder Gutes für die eigene Fitness zu tun“, erklärt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke.
 

Anmeldung bis zum 23. September 2015
Anmeldungen nimmt der Arnoldsweiler Turnverein 1883/06 e.V. bis zum
23. September 2015 unter www.atv1883.de oder per Post entgegen: Arnoldsweiler Turnverein 1883/06 e.V., Leichtathletikabteilung, Borchertstraße 28, 52353 Düren. Das Startgeld beträgt je Läuferklasse zwischen 2 Euro und 5 Euro.

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind