Gemeinsam für Düren

Die Mitglieder der IG-City beziehen auch zukünftig umweltfreundliche Energie von den Stadtwerke Düren. Uwe Gunkel (IG-City), Janina Heinecke und Jak Strack (Geschäftskundenbetreuer der SWD) sowie Rainer Guthausen, Norbert Wolf und Ulf Minartz von der IG-City unterzeichneten kürzlich die neuen Lieferverträge.


• IG-City und SWD einigen sich auf Verlängerung des Rahmenvertrags
• Einzelhändler können bis zum 31.12.2018 SWD NaturStrom und Gas zum günstigen Festpreis beziehen
• IG-City und SWD möchten Düren als Wirtschaftsstandort stärken und die lokale Energiewende vorantreiben


Düren, den 31. Mai 2016

Die Interessengemeinschaft Düren-City (IG-City) und die Stadtwerke Düren (SWD) und verlängern ihren Rahmenvertrag über die Lieferung von SWD NaturStrom und Erdgas bis zum 31. Dezember 2018. Alle Mitgliedsunternehmen der IG-City können so umweltfreundlichen Strom und Erdgas der SWD zu fairen Sonderkonditionen beziehen und haben dadurch weiterhin Planungssicherheit. Nach mehreren, fairen Verhandlungsrunden konnten sich der Interessensverband und die Stadtwerke Düren auf einen günstigen Festpreistarif einigen, mit dem beide Unternehmen den Dürener Einzelhandel stärken möchten. Darüber hinaus wird durch die Kooperation die lokale Energiewende weiter vorangetrieben.
 
„Für uns als regional verbundener Energie- und Wasserversorger ist die enge Zusammenarbeit mit der IG-City ein großes Anliegen. Es ist uns wichtig, dass wir die Dürener Einzelhändler aktiv unterstützen, um den Wirtschaftsstandort Düren gemeinsam zu stärken“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Bereits seit 2014 haben die Mitgliedsunternehmen der IG-City durch den Rahmenvertrag mit den SWD die Möglichkeit, SWD NaturStrom und Erdgas zum günstigen Festpreis zu beziehen. Nach mehreren, fairen Verhandlungsrunden mit der IG-City bieten die SWD den Dürener Einzelhändlern einen Folgevertrag an, der ihnen bis zum 31.12.2018 einen noch besseren Tarif sichert. Bereits zum 01. Juli 2016 können IG-City Mitglieder vom neuen Tarif profitieren. Auch neue Mitgliedsunternehmen erhalten dadurch die Möglichkeit, sich der umweltfreundlichen SWD-Kooperation zeitnah anzuschließen.  

IG-City und SWD zeigen Verbundenheit zur Region
„Da unsere Mitgliedsunternehmen in einem harten Wettbewerb stehen, ist es uns sehr wichtig, uns bestmöglich für sie einzusetzen. Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Verhandlungen mit den SWD dazu geführt haben, dass die Dürener Einzelhändler auch weiterhin von einem günstigen Festpreistarif profitieren können“, sagt Rainer Guthausen, 1. Vorsitzender der IG-City. Auch die SWD zeigen mit dem Rahmenvertrag einmal mehr, dass die Verbundenheit zur Region ein wichtiger Teil ihrer Unternehmensphilosophie ist. Veranstaltungen, wie das Stadtfest, die Dürener Jazztage oder Düren leuchtet werden durch die SWD regelmäßig unterstützt und mitgestaltet.

SWD und IG-City treiben Energiewende voran
Mit  SWD NaturStrom aus nachhaltigen Energiequellen haben sich die Stadtwerke Düren und die IG-City bewusst dazu entschieden, ein Zeichen für die Energiewende in der Region zu setzen: „Es ist unser erklärtes Ziel, die Energiewende weiter voran zu treiben und zu zeigen, dass Wirtschaft und Umweltschutz effizient Hand in Hand gehen können“, erklärt Heinrich Klocke. „Deshalb fahren wir beispielsweise auch mit gutem Beispiel voran: So werden 2016 rund zehn Elektroautos für die SWD-Gruppe auf den Straßen Dürens unterwegs sein. Wir hoffen, dass wir so auch weitere Unternehmen dazu animieren können, das ein oder andere Elektroauto einzusetzen“, so Klocke abschließend.

Über die Stadtwerke Düren
Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die RWE Deutschland AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 260 Mitarbeiter, davon rund 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehört die Beteiligung an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2016 jährlich vom Energieverbraucherportal als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet und seit 2015 auch als TOP-Lokalversorger Wasser. 2016 sind die SWD außerdem von FOCUS-MONEY als TOP-Stromanbieter ausgezeichnet worden.



Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind