Stadtwerke Düren übernehmen Ersatzversorgung für insolventen Energieanbieter energycoop

•    Unterbrechungsfreie Stromversorgung ist sichergestellt
•    Kunden erhalten automatisch 100 Prozent grünen Ökostrom
•    Persönliche Beratung zu Stromtarifen im SWD-Kundencenter

Düren, den 09. April 2019

Die Stadtwerke Düren (SWD) übernehmen ab sofort und unterbrechungsfrei die Ersatz- und Grundversorgung der Kunden des insolventen Discount-Stromanbieters energycoop eG. Das Unternehmen befindet sich seit 04.04.2019 in der Insolvenz. Zuvor hatten schon andere Anbieter wie BEV, Care Energy, DEG, E:veen, Flexstrom und Teldafax Insolvenz angemeldet. Von der Insolvenz des Anbieters energycoop eG sind im Versorgungsgebiet der SWD laut aktuellem Kenntnisstand der Stadtwerke Düren rund 220 Kunden (Strom und Gas) betroffen. Diese beziehen nun automatisch 100 Prozent grünen Ökostrom der Stadtwerke Düren. Betroffene Haushalte haben so die Möglichkeit, in Ruhe einen neuen Stromvertrag abzuschließen.

„Niemand wird plötzlich ohne Strom dastehen. Die Stadtwerke sind in der Stadt Düren und Merzenich der Grundversorger für Gas und Strom. Daher sind wir dazu verpflichtet, bei Insolvenzen die Ersatzversorgung für die betroffenen Kunden zu übernehmen. Eine Pflicht, der wir im Sinne der Menschen in der Region gerne nachkommen“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Die unterbrechungsfreie Stromversorgung ist damit gesichert. Die Stadtwerke empfehlen den circa 250 Kunden, sich in Ruhe um einen neuen und individuell an sie angepassten Tarif, wie zum Beispiel einen der Klimahelden-Tarife der SWD, zu kümmern. 

Ersatzversorgung mit 100 Prozent grünem Ökostrom
Solange die Kunden keinen neuen Tarif abschließen, beziehen sie automatisch den 100 Prozent grünen Ökostrom in der Ersatzversorgung der SWD. Ein Vertrag muss dafür nicht abgeschlossen werden. Nach drei Monaten, wird aus der Ersatzversorgung dann automatisch die Grundversorgung „SWD KlassikStrom“. Die betroffenen Kunden können sich daher ab sofort natürlich auch ausführlich über andere Tarife – zum Beispiel mit langer Preissicherheit – der SWD informieren. Dafür stehen die Kolleginnen und Kollegen im SWD Kundencenter persönlich in der Zehnthofstraße, telefonisch unter 02421 / 126 233, per E-Mail an kundenservice@stadtwerke-dueren.de, im Chat auf www.stadtwerke-dueren.de oder per WhatsApp über die 0176 / 568 126 92 zu Verfügung.

Angebote von Discount-Anbietern immer genau prüfen
Der regionale Energie- und Wasserversorger warnt betroffene Kunden vor überstürzten Vertragsabschlüssen mit Billiganbietern und rät zur genauen Prüfung der Tarife. Allein 2018 haben sieben Energieunternehmen Insolvenz angemeldet. Sie waren hauptsächlich über Vergleichsportale bekannt geworden und gewachsen. Zuletzt war es der Energie-Discounter BEV, der im Februar Insolvenz anmelden musste. Auch in diesem Fall haben die SWD die Ersatzversorgung übernommen und die Kunden nicht ohne Strom stehen gelassen. Betroffen waren mehr 750 Kunden in Düren und Merzenich.


 „Generell können wir allen Menschen in unserem Einzugsgebiet nur empfehlen, die Verträge von Discount-Anbietern sehr intensiv zu prüfen. Die niedrigen Preise sind für diese Unternehmen häufig nur durch deutliche Preisaufschläge nach den ersten Monaten oder Vorauszahlungen zu stemmen. Gerade vor Vorauszahlungen können wir nur ganz klar warnen. Bei den zahlreichen Insolvenzen von Discount-Anbietern in den vergangenen Jahren haben nach unserer Erfahrung die meisten Kunden von einer Vorauszahlung nichts mehr zurückerhalten“, so SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. „Mit den SWD haben die Kunden dagegen einen ehrlichen Partner, der in der Lage ist, langfristige und individuelle Tarife anzubieten, auf die sich die Kunden verlassen können“, so Klocke weiter. Neben dem sicheren Bezug von Strom und Gas gibt es bei den SWD in den Tarifen auf Wunsch auch zusätzliche Serviceleistungen mit lokalem Bezug, die bei man bei anonymen Anbietern meist vermisst. Dazu gehört zum Beispiel der Tarif SWD-Lokalpatriot. Dieser Tarif passt zum Beispiel zu allen, die sich mit der Stadt und der Region besonders verbunden fühlen. So profitieren sie von attraktiven Vorteilen in der Stadt, wie zum Beispiel im Parkhaus, im Kino oder mit einer kostenlosen Sperrmüllentsorgung. Mehr dazu unter: www.mein-klimaheld.de


Über die Stadtwerke Düren
Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die Innogy SE AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Nahwärme, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 280 Mitarbeiter, davon 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehören Beteiligungen an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2019 jährlich vom Energieverbraucherportal als „TOP-Lokalversorger“ ausgezeichnet. 2016 erhielten die SWD von FOCUS-MONEY die Auszeichnung TOP-Stromanbieter und 2019 die Auszeichnung „Bester Stromversorger“ Region Düren. Die Servicequalität der SWD wird seit 2018 zudem jährlich durch die Auszeichnung „TOP-Performer“ attestiert.