Stadtwerke Düren warnen vor dubiosen Werbeanrufen

• Anrufer mit Hamburger Vorwahl (040) belästigen SWD-Kunden
• Unter dem Vorwand einer Befragung sollten am Telefon Verträge abgeschlossen werden
• Anrufer behaupten fälschlicherweise als Stadtwerke Pforzheim mit den SWD zusammenzuarbeiten
• Team des SWD-Kundenservices steht persönlich oder unter 02421-126-233 bei Fragen zur Verfügung

Düren, 02. Juni 2016

Die Stadtwerke Düren (SWD) warnen vor Werbeanrufen, durch die SWD-Kunden aktuell belästigt werden. Die Anrufer melden sich lediglich mit „Stadtwerke“ oder geben auf Nachfrage an, Mitarbeiter der Stadtwerke Pforzheim zu sein. Sie behaupten fälschlicherweise mit den SWD zu kooperieren und versuchen Informationen über Kunden zu erhalten. Unter dem Vorwand einer Befragung soll dem Kunden dann unbemerkt ein Vertrag verkauft werden. Die SWD distanzieren sich grundsätzlich von allen Arten von belästigenden Werbeanrufen. Selbstverständlich suchen die SWD als regionaler Energie- und Wasserversorger gerne den Dialog mit ihren Kunden und rufen diese auch an. Dabei geben sie sich allerding immer klar als Stadtwerke Düren zu erkennen. Bei Zweifeln steht das Team des SWD-Kundenservices persönlich oder telefonisch unter 02421-126-233 zur Verfügung.

„Seit einigen Tagen gehen bei uns verstärkt Anrufe von unseren Kunden ein, die von irreführenden Werbeanrufen der Stadtwerke berichten. Dabei sollen sich die Anrufer auf Nachfrage als Mitarbeiter der Stadtwerke Pforzheim ausgegeben haben und behaupten mit den SWD zusammenzuarbeiten. Diese Behauptung ist falsch“, unterstreicht Dr. Michael Kerper, Leiter Privatkundenvertrieb bei den Stadtwerken Düren. Die Anrufer riefen von einer Hamburger-Telefonnummer an – zu erkennen an der Vorwahl 040. Unter dem Vorwand einer Befragung versuchten sie den Kunden dann unbemerkt einen Vertrag zu verkaufen. Die Stadtwerke Düren möchten sich ausdrücklich von dieser Vorgehensweise distanzieren. „Als fairer Partner unserer Kunden ist es uns wichtig, die Dürenerinnen und Dürener vor Schaden zu schützen und vor solchen belästigenden Anrufen mit Vertragsabschlüssen per Telefon zu warnen“, so Kerper. Er rät, jeglichen Werbeanrufe kritisch gegenüberzutreten und keine Informationen herauszugeben, die den Stadtwerken Düren schon vorliegen.  Im Zweifelsfall empfiehlt sich ein Anruf beim SWD-Kundenservice unter 02421-126-233 oder ein Besuch des SWD- Kundencenters in der Zehnthofstraße.

 

Über die Stadtwerke Düren
Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die RWE Deutschland AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 260 Mitarbeiter, davon rund 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehört die Beteiligung an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2016 jährlich vom Energieverbraucherportal als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet und seit 2015 auch als TOP-Lokalversorger Wasser. 2016 sind die SWD außerdem von FOCUS-MONEY als TOP-Stromanbieter ausgezeichnet worden.

 

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind