SWD-Energiesparfamilie 2015 gesucht

  • drei Familien treten ab 01. Dezember 2014 gegeneinander an
  • Wettbewerb soll zum Thema Energiesparen sensibilisieren
  • Bewerbungsschluss am 17. Oktober 2014

Düren, den 22. September 2014
Die Stadtwerke Düren (SWD) starten einen neuen Wettbewerb, mit dem sie die Dürener Bürger zum Thema Energiesparen sensibilisieren möchten. Dabei wird die SWD-Energiesparfamilie 2015 gesucht. Ob Klein-, Groß- oder Patchworkfamilie - alle Familien können sich bis zum 17. Oktober 2014 bewerben. Drei Familien treten dann ab 01. Dezember 2014 in den Wettbewerb um den Titel und die Siegprämie in Höhe von 2.000 Euro gegeneinander an. Beim Energiesparen werden sie mit einer kontinuierlichen Beratung durch den lokalen Energie- und Wasserversorger begleitet.

„Als regional verbundener Energieversorger möchten wir unseren Beitrag zur lokalen Energiewende leisten - und dafür gehen wir auch gerne mal etwas andere Wege. Mit dem Wettbewerb ‚SWD-Energiesparfamilie 2015‘ können wir den Dürener Bürgern zeigen, wie viel Spaß Energiesparen machen kann", erklärt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Den Energieverbrauch senken, ohne auf Komfort zu verzichten; die Umwelt schonen und gleichzeitig Geld sparen - wie das geht, soll der Wettbewerb mit drei Familien beweisen: Deshalb sucht der Energie- und Wasserversorger Familien aus der Region, die für den Titel „SWD-Energiesparfamilie 2015" um die Wette sparen.

Professionelle Unterstützung von Energiesparberater Jak Strack

Während des Wettbewerbs werden die Familien ein ganzes Jahr begleitet und unterstützt. SWD-Energiesparberater Jak Strack steht den Familien beratend zur Seite. Er besucht sie zu Hause und nimmt gemeinsam mit ihnen Raum für Raum genau unter die Lupe: Wie viele Elektrogeräte befinden sich in den Haushalten und wie hoch ist ihr Verbrauch? Welche Geräte haben einen Stand-by-Modus und wie sieht es mit der Beleuchtung aus? Lohnen sich LEDs oder sind Energiesparleuchten sinnvoller? Gemeinsam mit Jak Strack geht es auf Stromfresserjagd. „Und die kann richtig Spaß machen", ist sich Strack sicher. Dafür will er den Familien auch verschiedene kleine, technische Helfer vorstellen, die zum Energiesparen beitragen. „So könnte die Aktion sogar zum kleinen Wettbewerb innerhalb der Familien werden", hofft der Energieexperte.

Energiesparen und Umweltschutz

Die Teilnehmerfamilien aus Düren oder Merzenich werden so jede Menge Energie einsparen und damit auch die Umwelt schonen. „Denn jede eingesparte Kilowattstunde ist nicht nur bares Geld wert, sie schont auch die Umwelt", weiß Jak Strack. „Die umweltfreundlichste Energie ist daher die, die erst gar nicht verbraucht wird. "

Kontinuierliche Berichte über Erfahrungen und Erfolgserlebnisse

Im Laufe des kommenden Jahres werden die SWD kontinuierlich in ihrem Kundenmagazin, auf der neuen Internetseite, auf der SWD-Facebookseite und in weiteren Medien über die Erfahrungen und Erfolgserlebnisse aller Teilnehmer berichten. „So erleben unsere Kunden und Interessierte, wie leicht Energiesparen in den Familienalltag integrierbar ist", erklärt SWD-Kommunikationsleiter Jürgen Schulz.

Attraktive Gewinne

Die Teilnehmer können nicht nur durch das Einsparen von Energie gewinnen: Die Siegerfamilie erhält 2.000 Euro, 1.000 Euro gibt es für die Zweitplatzierten und 500 Euro für den dritten Platz. Gesucht werden Familien, die Energiekunde bei den Stadtwerken Düren sind und in Düren oder Merzenich wohnen. Aus allen Bewerbern werden drei Familien ausgewählt, die um den Titel antreten werden. Wer Ende 2015 die meiste Energie eingespart hat, wird schließlich „SWD-Energiesparfamilie 2015".

Bewerbungen bis zum 17. Oktober 2014

Bewerben können sich die Familien bis zum 17. Oktober 2014 mit ihren Fotos unter www.stadtwerke-dueren.de, per Brief oder per E-Mail an familie(at)stadtwerke-dueren.de. Im aktuellen SWD-Magazin ist außerdem eine Bewerbungskarte enthalten.
Ansprechpartner bei den SWD: Jak Strack: 02421-126 104

Über die Stadtwerke Düren

Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die RWE Deutschland AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 260 Mitarbeiter, davon rund 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehört die Beteiligung an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2014 jährlich vom Energieverbraucherportal als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet.

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind