SWD-Kulturstiftung fördert auch 2017 Projekte aus der Region

• SWD-Kulturstiftung schüttet Anfang 2017
zum zweiten Mal Fördergelder aus
• Förderung richtet sich besonders an junge Projekte aus der Region


Düren, 12. August 2016
Kreative Köpfe aus der Region können sich noch bis zum 15. August 2016 um Fördergelder der Kulturstiftung der Stadtwerke Düren (SWD) bewerben. Die Gelder werden Anfang 2017 ausgeschüttet. Mit insgesamt 25.000 Euro pro Jahr fördert die SWD-Kulturstiftung künftig Projekte von Vereinen, Gruppen und Einzelkünstlern aus dem gesamten Kunst- und Kulturbereich. Die Unterstützung richtet sich besonders an junge und bisher kaum bekannte Künstler und Projekte: So möchten die SWD als regional verbundener Energie- und Wasserversorger den Nachwuchs und die Vielfalt der Dürener Kunst- und Kulturszene sichern.

„Bis zum 31. Juli 2016 konnten sich kreative Dürenerinnen und Dürener erstmalig um Fördergelder der SWD-Kulturstiftung für das Jahr 2016 bewerben. Die erste Bewerbungsphase war ein voller Erfolg. Die Einsendungen haben uns wieder gezeigt, wie abwechslungsreich das Dürener Kunst- und Kulturangebot ist. Gemäß unserem Motto ‚Für Dich. Für Düren.’ möchten wir genau diese Vielseitigkeit auch 2017 fördern“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 25.000 Euro unterstützt die SWD-Kulturstiftung Künstler, Vereine und Gruppen aus der Region. Bis zum 15. August 2016 können sich Interessierte mit ihren kreativen Ideen und Projekten noch bewerben. Ausgeschüttet werden die Gelder Anfang 2017. Unterstützt werden Projekte aus dem gesamten Kunst- und Kulturbereich, wie beispielsweise bildende Kunst, Tanz, Theater oder interkultureller Dialog. Die Förderung richtet sich insbesondere an junge Projekte, die finanzielle Starthilfe benötigen.  

Große Resonanz bei Künstlern aus der Region
Die positive Resonanz, die auf den ersten Bewerbungsaufruf der SWD-Kulturstiftung folgte, erfreut die Stiftungsverantwortlichen. „Die durchweg positive Reaktion auf unseren Aufruf hat uns gezeigt, wie viel künstlerisches und kulturelles Potential hier in Düren noch schlummert. Es freut uns sehr, dass wir mit dieser Art der Unterstützung den Nachwuchs der Dürener Kunst- und Kulturszene fördern und sichern können“, so Klocke.

Jetzt bewerben:
Bewerben können sich Vereine, Gruppen und Einzelkünstler, die ihre kreativen Ideen und Projekte realisieren möchten und folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Wohnsitz oder berufliche Tätigkeit in Düren
• spannendes Projekt, das wahrnehmbar und für die Dürenerinnen und Dürener erlebbar ist
• ein Projekt, das unabhängig von privatwirtschaftlichen bzw. kommerziell tätigen Unternehmen, sowie von politischen Gruppierungen ist.

Für eine erfolgreiche Bewerbung um die Fördergelder 2017 benötigen die Interessenten eine ausführliche Projektskizze und einen Kostenplan. Beides muss bis zum 15. August 2016 bei der SWD-Kulturstiftung eingereicht werden:

Adresse: Düren Kultur, Leitung
  Stefan-Schwer-Straße 4-6
  52349 Düren
E-Mail: kontakt(at)stadtwerke-dueren.de

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind