SWD Kulturstiftung - Regelmäßige Förderung von Projekten der Dürener Kulturszene

  • Anträge können ab sofort eingereicht werden

Düren, den 16. Juni 2016

In den ersten Jahren nach ihrer Gründung 2011 konnte die SWD-Kulturstiftung ihren Handlungsspielraum wegen der Haushaltssicherung der Stadt Düren zunächst nicht voll entfalten. Mit den Kapitalerträgen aus dem Stiftungskapital musste, so sahen es die kommunalaufsichtlichen Auflagen bei der Gründung der Stiftung vor, zunächst der Kulturetat der Stadt Düren unterstützt werden. Es wurden vorrangig bestehende Projekte unterstützt.

Nach erfolgreicher Konsolidierung der Finanzen und zwei ausgeglichenen Haushalten in Folge ist die Stadt inzwischen aus der Haushaltssicherung entlassen. Die SWD-Kulturstiftung kann sich nun auf die Erfüllung des eigentlichen Stiftungszweckes konzentrieren. „Ich freue mich natürlich, dass wir schon im laufenden Jahr mit den Erträgen aus dem Stiftungskapital wertvolle Impulse in der Kulturlandschaft Dürens setzen können. Mehr noch begeistert mich jedoch die Perspektive, auch in den kommenden Jahren mit der SWD-Kulturstiftung einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung der kulturellen Infrastruktur leisten zu können“, so SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Für das kulturelle Leben einer Stadt ist es eine vorrangige Aufgabe, die institutionelle Förderung auf eine solide Grundlage zu stellen, die eine perspektivisch  ausgerichtete Planung ermöglicht. Grundlage hierfür ist ein ausgeglichener Haushalt, der die entsprechenden Handlungsspielräume erst eröffnet. Der Blick über die Stadtgrenzen hinaus zeigt, dass das keine Selbstverständlichkeit ist. Die gute Ausgangslage der Stadt Düren weiß der Bürgermeister Paul Larue daher auch zu schätzen: „Ich freue mich, dass die harte Arbeit der vergangenen Jahre Früchte trägt
und wir auch in der Kultur weitere Projekte ermöglichen können. Das ist mir ders wichtig, weil ein gutes und vielfältiges kulturelles Angebot wesentlich für Lebensqualität steht. Eine Förderung zusätzlicher Programme für das Publikum ist eine wunderbare Ergänzung, ein Gewinn, von dem manch andere Kommune nur träumen kann.“

Förderrichtlinien schaffen Transparenz
Für die Gewährung von Fördermitteln sind im Beirat der SWD-Kulturstiftung Förderrichtlinien verabschiedet worden, die für eine transparente Vergabepraxis sorgen sollen. Für die Jahre 2016 bis 2018 stehen jährlich jeweils € 25.000,- zur Verfügung.


Mit zwei Antragsfristen, eine für das kommende Jahr und eine für das laufende Jahr, wird sowohl den langfristig planenden als auch den spontan agierenden Kunst- und Kulturschaffenden ein flexibles Förderinstrument an die Hand gegeben. Der Leiter von Düren Kultur, Dieter Powitz, ist zugleich auch Geschäftsführer der SWDKulturstiftung und erster Ansprechpartner. „Besonders wichtig war dem Beirat, einen äußerst flexiblen Rahmen der Kulturförderung zu schaffen, der einen möglichst unbürokratischen
Zugang eröffnet. Angesprochen sind Kreative aus allen Sparten: von Theater über Neue Medien und den interkulturellen Dialog bis hin zur Kinder- und Jugendkultur. Für etwaige Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.“ Abweichend von den Förderrichtlinien können für das laufende Jahr noch bis zum 31. Juli 2016 Anträge eingereicht werden. Es gilt die Anschrift von Düren Kultur oder kontakt@stadtwerke-dueren.de.
de. In diesem Sinne darf man gespannt sein, welche Früchte die Förderung SWD-Kulturstiftung tragen wird.

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind