SWD senken Gaspreis zum 1. August 2015

• zum 01. August 2015 sinkt der Arbeitspreis in der Grundversorgung um 0,12 Cent je Kilowattstunde (brutto), bei Sonderverträgen um rund 0,24 Cent je Kilowattstunde (brutto), Grundpreise bleiben stabil
• Preissenkung durch günstige Rahmenbedingungen am Markt und optimierten Einkauf möglich
• neue Festpreis-Option bietet bis zu drei Jahre Planungssicherheit

Düren, den 16. Juni 2015

Die Stadtwerke Düren (SWD) senken zum 1. August 2015 ihren Arbeitspreis für Gas um 0,12 Cent (brutto) pro Kilowattstunde in der Grundversorgung und in Sonderverträgen um rund 0,24 Cent. Damit geben die SWD Vorteile aus günstigen Rahmenbedingungen am Markt und einem weiter optimierten Einkauf direkt an ihre Kunden weiter. Bei einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern und einem Jahresverbrauch von circa 20.000 Kilowattstunden sparen SWD-Kunden so rund 50,00 Euro pro Jahr. Gleichzeitig bietet der regionale Energie- und Wasserversorger im Sondertarif PrivatGas ab dem 1. August neben der Festpreis-Option für bis zu zwei Jahre auch eine Festpreis-Option für bis zu drei Jahre an.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden diese guten Nachrichten überbringen  können. Die Rahmenbedingungen auf dem Markt sind aktuell günstig. Zudem haben wir unseren Einkauf weiter optimiert“, erklärt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. „Davon sollen natürlich auch unsere Kunden profitieren“, so Klocke weiter. Deshalb senken die SWD den Gaspreis in der Grundversorgung zum 01. August 2015 um 0,12 Cent je Kilowattstunde. In den Sonderverträgen wie dem Tarif PrivatGas wird es für die Kunden sogar rund 0,24 Cent günstiger. „Als regional verbundener Energie- und Wasserversorger sind uns faire Tarife besonders wichtig. Während andere ihre Preis zwischenzeitlich angehoben haben, konnten wir den Gaspreis drei Jahre stabil halten und jetzt sogar senken – und das noch weit vor Beginn der nächsten Heizperiode“, erklärt Klocke.

Jährliche Heizkosten-Ersparnis von rund 50,00 Euro bei 150 qm Wohnraum
SWD-Kunden mit einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern und einem jährlichen Verbrauch von circa 20.000 Kilowattstunden sparen so rund 50,00 Euro im Tarif SWD PrivatGas. Bei einer Wohnfläche von 100 Quadratmetern sinken die Heizkosten um circa 30,00 Euro.

Planbare Sicherheit mit neuer SWD PrivatGas Zusatzoption „beständig 3“
Auf vielfachen Kundenwunsch bieten die SWD ab dem 1. August 2015 die Festpreis-Option „beständig 3“ an. Damit bleibt der Gaspreis im Tarif SWD PrivatGas für nur 1,50 Euro pro Monat über bis zu drei Jahre stabil. Die Festpreis-Option „beständig 2“ ist weiterhin buchbar – für 1,25 Euro pro Monat. Die Zusatzoption „online“ bietet zudem weitere Vorteile: Rechnung per E-Mail, Kontaktdaten selbst bearbeiten, Zählerstände einfach erfassen und Abschläge selber anpassen. Dadurch können SWD-Kunden zusätzlich 15 Euro im Jahr sparen.

Tarifinformationen auf SWD-Webseite und im SWD-Kundencenter
Wer sich detailliert über die neuen Tarifmöglichkeiten informieren möchte, kann sich jederzeit auf der SWD-Webseite unter www.stadtwerke-dueren.de erkundigen. Gerne stehen auch das Team im SWD-Kundencenter in der Zehnthofstraße 6 zur Verfügung. Die Öffnungszeiten im Kundencenter sind montags bis freitags jeweils von 9:00 bis 17.30 Uhr. Telefonisch können Kunden und Interessierte das Beraterteam von 8:00 bis 18:00 Uhr unter 02421/126-233 erreichen.

 

 

Über die Stadtwerke Düren
Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die RWE Deutschland AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 260 Mitarbeiter, davon rund 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehört die Beteiligung an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2015 jährlich vom Energieverbraucherportal als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet.

 

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind