SWD spenden ausgemusterte Hardware an das gemeinnützige IT-Systemhaus AfB

Maria Eschweiler (l.) IT-Leiterin der SWD Gruppe, und SWD Geschäftsführer Heinrich Klocke (r.) überreichten Monika Braun von AfB 60 Mobiltelefone, die in dem gemeinnützigen Unternehmen weitere Verwendung finden.
  •  Geräte werden nach Generalüberholung und mit Garantie im AfB-Shop wiederverkauft
  • soziales Engagement für Menschen mit Behinderung in der Region und Umweltschutz durch Zweitverwertung

Düren, den 03. März 2015
Im Rahmen ihres sozialen Engagements haben die Stadtwerke Düren (SWD) jetzt erneut an die Arbeit für Menschen mit Behinderung (AfB) gespendet und übergaben rund 60 Blackberrys sowie ein Tablet an das gemeinnützige Unternehmen. Um auf dem aktuellsten technischen Stand zu bleiben, hat der regionale Energie- und Wasserversorger diese Geräte ausgetauscht. Sie werden nun vom Team der AfB in Düren generalüberholt und mit Garantie wiederverkauft. Damit unterstützen die SWD die Integration von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsalltag und betreiben aktiven Umweltschutz, da eine aufwendige und belastende Entsorgung entfällt. Bereits im Sommer 2012 hatten die Stadtwerke 130 funktionstüchtige Computer an die AfB übergeben.

„Die Idee des gemeinnützigen IT-Systemhaus AfB hat uns so begeistert, dass wir in diesem Jahr erneut unsere ausgemusterte Hardware spenden“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. „Kaum ein anderes Projekt schafft es, so viele Vorteile für Mensch, Umwelt, Wirtschaft und unsere Region miteinander zu kombinieren“, so Klocke weiter. Die rund 60 Blackberrys und das Tablet der SWD werden nun von den Mitarbeitern der AfB generalüberholt und dann mit einer mindestens 12-monatigen Garantie im AfB-Shop wiederverkauft. So finanziert das IT-Systemhaus die Integration von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz: Mindestens 50 Prozent der AfB-Mitarbeiter haben eine über 50 prozentige Behinderung. Im Rahmen des AfB-Projektes erhalten sie eine faire Chance, ins Berufsleben eingegliedert zu werden. „Die Spende der Geräte war möglich, da wir regelmäßig unsere IT-Hardware austauschen müssen, um sie auf dem aktuellen Stand zu halten. Darum passt unsere Kooperation mit der AfB perfekt: Dort werden die Geräte zertifiziert gelöscht, getestet, gereinigt und anschließend mit Garantie im AfB-Shop verkauft. So schonen wir unsere Umwelt und belasten sie nicht mit unnötiger Entsorgung,“ erklärt Maria Eschweiler, IT-Leiterin der SWD. Mit den rund 60 Blackberrys und einem Tablet spenden die SWD nun schon zum zweiten Mal ihre ausgemusterte Hardware an das gemeinnützige IT-Systemhaus: Im Sommer 2012 gingen 130 funktionstüchtige SWD-Computer an die AfB.

Generalüberholte Hardware online oder im AfB-Ladenlokal kaufen

Wer mit generalüberholten IT-Geräten nicht nur günstig einkaufen, sondern gleichzeitig auch die Umwelt schonen und das soziale Engagement der AfB unterstützen möchte, findet den AfB-Shop online unter www.afb-group.eu oder persönlich im Ladenlokal in der Willi-Bleicher-Straße 2 im Industriegebiet „Im Großen Tal“. Neben PCs, Laptops, Monitoren, Notebooks, Druckern und Mobiltelefonen bietet das AfB-Team außerdem IT-Dienstleistungen wie Beratung und Reparatur an.

Soziales Engagement für die Region

„Wir freuen uns, dass uns die SWD erneut mit ihrer aussortierten Hardware unterstützen. Denn Unternehmen, die uns ihre Technik kostenlos übergeben, sind die Basis für unsere Existenz und für unseren Erfolg“, so AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle. Das mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 und dem Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft 2014 ausgezeichnete Unternehmen ergänzt die zahlreichen anderen Projekte, mit denen der regionale Energie- und Wasserversorger die Region unterstützt. Neben zahlreichen Kultur-, Sozial-, und Sportprojekten wie den SWD.KOMMedy.ABENDEN, der SWD-Kulturstiftung oder dem Dürener Stadtlauf beteiligen sich die SWD an vielen Umweltprojekten und unterstützen die Bildungsarbeit in der Region.

Über die Stadtwerke Düren

Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die RWE Deutschland AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 260 Mitarbeiter, davon rund 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehört die Beteiligung an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2015 jährlich vom Energieverbraucherportal als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet.

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind