SWD.KOMMedy.ABENDE 2015

• sechs Einzelgastspiele, Eröffnungsrevue am 29. Oktober 2015
• abwechslungsreiche Künstlerauswahl: Henning Schmidtke, Gernot Hassknecht, Barbara Ruscher, Senkrecht & Pusch, Lioba Albus und Stunk Unplugged
• SWD und KOMM fördern kulturelle Vielfalt in der Region mit Kabarett-Festival zu günstigen Eintrittspreisen
• Vorverkauf ab dem 18. Mai 2015 

Düren, den 13. Mai 2015

Die Stadtwerke Düren (SWD) und das KOMM sorgen mit den SWD.KOMMedy.ABENDEN im Winter 2015 und Frühjahr 2016 wieder für urkomische Kabarett-Unterhaltung in Düren zu günstigen Eintrittspreisen. Ob Musikkabarett, Polit-Kabarett oder Musik-Slapstick-Psychodrama – eine kunterbunte Mischung quer durch alle Genres des Kabarett wird dabei in der fünften Auflage wieder die Lachmuskeln des Dürener Publikums beanspruchen. Dabei greifen die Veranstalter auf das bewährte Erfolgsrezept zurück: Bei der Eröffnungsrevue als Auftaktveranstaltung zeigen alle Künstler einen kurzen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm. Die Revue gibt damit einen Überblick über die Einzelgastspiele (darunter zwei Nachbrenner in 2016) bei denen die Kabarettisten und Comedians mit Soloauftritten im KOMM oder im Haus der Stadt erneut zu sehen sein werden.

„Wir sind stolz, dass sich die SWD.KOMMedy.ABENDE als feste Veranstaltungsreihe im Dürener Kulturprogramm etabliert haben. Das Publikum erwartet wieder ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit hervorragenden Künstlern. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Mit den SWD.KOMMedy.ABENDEN setzt der regionale Energie- und Wasserversorger auch im fünften Jahr sein Engagement für ein attraktives Kulturprogramm in der Region fort. „Es freut mich immer wieder zu sehen, mit welchem Zuspruch dieses tolle Angebot angenommen wird. Faire Eintrittspreise, eine vielfältige Künstlermischung und die enge Kooperation mit den SWD als starken Partner sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren. Veranstaltungen wie die SWD.KOMMedy.ABENDE sind eine wichtige Voraussetzung, dass wir als kulturelle Einrichtung in dieser Form bestehen bleiben können“, weiß KOMM-Geschäftsführer Thomas Lüttgens.

Eröffnungsrevue mit Mischung aus Musikkabarett, Polit-Kabarett und
Musik-Slapstick-Psychodrama

Den Auftakt der SWD.KOMMedy.ABENDE bildet traditionell die Eröffnungsrevue im Haus der Stadt. Am 29. Oktober 2015 geben dabei alle Künstler mit kurzen Auftritten einen Vorgeschmack auf die Einzelgastspiele. Lioba Albus – „die Fachfrau für Wald- und Wiesenpsychologie“ – führt wieder charmant aber spitzzüngig durch den Abend. „Lioba Albus ist eine großartige Moderatorin. Wir freuen uns, dass wir sie auch in diesem Jahr für die Eröffnungsrevue der SWD.KOMMedy.ABENDE gewinnen konnten“, freut sich Thomas Lüttgens, der für die Auswahl der Künstler zuständig ist. Er ist sich sicher, dass alle Künstler die Herzen des Dürener Publikums wieder im Sturm erobern werden:

Henning Schmidtke – Klaviervirtuose und Wortkünstler, der mit jazzigen Kompositionen über den Stoff philosophiert aus dem das Leben ist: die Zeit.

Gernot Hassknecht – zeigt in zwölf Schritten den Weg zum echten Choleriker. Wortgewaltig nimmt der Kommentator der heute-show das Publikum dabei mit auf eine parteiübergreifende, urkomische Polit-Kabarett-Reise.

Barbara Ruscher – pendelt gekonnt zwischen Tiefsinn und Humor und stellt sich mit Songs, Stand-Up und Poetry den Fragen des modernen Zeitgeistes.

Senkrecht & Pusch – zwei skurrile Figuren, die ohne Umwege direkt den Zugang zu Herz und Seele der Zuschauer finden: Humorpsychodrama vom Feinsten.

Lioba Albus – moderiert nicht nur die Eröffnungsrevue, sondern stellt sich bei ihrem Einzelgastspiel der Regierungsverantwortung und übernimmt als „Königin von Egoland“ das Kommando.

Stunk Unplugged – die besten Nummern der bekannten Kölner Stunksitzung, präsentiert von 12 Stunkern. Deutschlands größtes Kabarettensemble bietet eine explosive Mischnug aus politischem Kabarett, höherem Blödsinn und genialer Musik. Bruno Schmitz macht als Repräsentant der Stunker bei der Revue mit seiner Darbietung Lust auf das Einzelgastspiel.

Karten ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen
• Der Vorverkauf startet ab sofort.
• Tickets für die Einzelgastspiele im KOMM gibt es für 14,00 Euro bzw. 12,00 Euro ermäßigt. Sie können direkt im KOMM sowie an den bekannten CTS-Vorverkaufsstellen (z.B. Agentur Schiffer, Kaiserplatz 12) erworben werden.
• Karten für die Einzelgastspiele im Haus der Stadt sind zwischen 12,00 und 20,00 Euro erhältlich. Diese gibt es ebenfalls im KOMM sowie im Haus der Stadt.
• Tickets für die Revue im Haus der Stadt sind für 16,00 Euro bis 20,00 Euro erhältlich.
Das Festival-Ticket für alle sechs Einzelgastspiele ist für nur 78,00 Euro ausschließlich im KOMM erhältlich.
Neuigkeiten, Ticketverlosungen und alles Wissenswerte rund um die Künstler der SWD.KOMMedy.ABENDE finden sich auf  der SWD-Homepage unter 

http://www.stadtwerke-dueren.de/privatkunden/fuer-dich-fuer-dueren/lokales-engagement/swd-events/swdkommedyabende/

 

Terminübersicht SWD.KOMMedy.ABENDE 2015/16

• 29. Oktober 2015 | 20:00 Uhr | Haus der Stadt
Eröffnungsrevue

 17. November 2015 | 20:00 Uhr | KOMM
Henning Schmidtke, Musikkabarett

• 04. Dezember 2015 | 20:00 Uhr | Haus der Stadt
Gernot Hassknecht, Polit-Kabarett

• 08. Dezember 2015 | 20:00 Uhr | KOMM
Barbara Ruscher, Musikkabarett

 16. Dezember 2015 | 20:00 Uhr | KOMM
Senkrecht & Pusch, Musik-Slapstick-Psychodrama

SWD.KOMMedy.NACHBRENNER 2016
• 07. März 2016 | 20:00 Uhr | KOMM
Lioba Albus, Kabarett

 20. Mai 2016 | 20:00 Uhr | Haus der Stadt
Stunk Unplugged, Polit-Kabarett

Vorverkauf am dem 18. Mai 2015
• Eröffnungsrevue: 20,00 Euro / 18,00 Euro / 16,00 Euro
• Einzelgastspiele: 14,00 Euro / ermäßigt 12,00 Euro
• Einzelgastspiel hassknecht: 16,00 Euro / 14,00 Euro / 12,00 Euro
• Einzelgastspiel Stunk Unplugged: 20,00 Euro / 18,00 Euro / 16,00 Euro
• Festivalticket für alle sechs Einzelgastspiele: 78,00 Euro


Über die Stadtwerke Düren
Die Stadtwerke Düren GmbH ist der Energie- und Wasserversorger für die Stadt Düren sowie die Gemeinde Merzenich. Anteilseigner der SWD sind die Stadt Düren und die RWE Deutschland AG. Die Stadtwerke Düren GmbH bietet ihren rund 60.000 Kunden Strom, Gas, Wasser und damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihrem Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH, rund 260 Mitarbeiter, davon rund 18 Auszubildende. In puncto Umwelt sind die SWD regional und überregional stark engagiert. Dazu gehört die Beteiligung an der Green GECCO GmbH & Co. KG und an der Rurenergie GmbH. Beide Gemeinschaftsunternehmen entwickeln und realisieren Projekte rund um regenerative Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2015 jährlich vom Energieverbraucherportal als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet.

Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf stadtwerke-düren.de

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Die Verwendung von Pixeln ermöglicht es, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzinformation

Weitere Informationen
    • Sichern die Stabilität der Website
    • Speichern den Fortschritt Ihrer Bestellung
    • Speichern Ihre Log-In Daten
    • Erforderlich für Abrechnungszwecke gegenüber unseren Dienstleistern
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen
    • Bereitstellung von individuellen und auf Sie zugeschnittenen Angeboten, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können
    • Bereitstellung von individuellen Angeboten und Services durch Verknüpfen der Daten Ihres Browserverlaufes mit Ihren Kundendaten – sofern Sie ein Kunde von uns sind