Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m/d) bei den Stadtwerken Düren

Ein Job für Allround-Talente


Was du als Industriekaufmann* tust

Als Industriekaufmann hast du viele verschiedene Möglichkeiten deine Talente im Unternehmen einzubringen.

Im Einkauf bist du zum Beispiel dafür zuständig Verhandlungen mit Lieferanten zu führen oder Angebote zu prüfen. In der Personalabteilung kümmerst du dich unter anderem um die Abrechnung, die Verwaltung der Zeiterfassung oder betreust Mitarbeiter.

Auch im Marketing, Controlling, Rechnungswesen oder Vertrieb finden Industriekaufleute viele Einsatzmöglichkeiten.

Eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken ist die richtige Wahl für dich wenn:

  • du gerne Prozesse und Arbeitsabläufe planst
  • dir Kontakt mit Kunden Spaß macht
  • du dir einen Job im Büro vorstellst, mit netten Kollegen, die dich unterstützen und vielleicht einer Tasse Kaffee – warum nicht!
  • du schon immer wissen wolltest, wie die Energie zu dir nach Hause kommt – spannend!

Das solltest du mitbringen, wenn du Industriekaufmann bei den Stadtwerken Düren werden möchtest:

  • Abschluss einer höheren Handelsschule oder Abi
  • gute Noten in Mathe, Deutsch und Sozialwissenschaften/BWL
  • viele spannende Ideen die du gerne in die Tat umsetzen möchtest
  • Spaß an der Arbeit mit Computern
  • 2½ Jahre Zeit

So sieht deine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken Düren aus

Deine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken Düren beginnt in der Regel im August und dauert zweieinhalb Jahre. In dieser Zeit ist unsere Ausbildungsleiterin Gisela Wilbertz deine Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um deine Ausbildung.

Als Industriekaufmann besuchst du zusätzlich zu deiner Ausbildungszeit im Unternehmen je nach Ausbildungsjahr ein bis zwei Mal die Woche die Berufsschule. Azubis der Stadtwerke Düren besuchen das Berufskolleg Kaufmännische Schulen des Kreises Düren in Düren.
 

  1. Deine Ausbildung startet mit dem Einführungstag

    Los geht’s mit deinem ersten Ausbildungstag. Heute lernst du deine Kollegen aus dem Haus und alle anderen Auszubildenden kennen. Mit verschiedenen Programmpunkten machen wir dich mit deinem neuen Arbeitgeber und deinen zukünftigen Aufgaben bekannt.

  2. 1. und 2. Ausbildungsjahr

    Im ersten und zweiten Ausbildungsjahr durchläufst du die unterschiedlichen Abteilungen in unserem Haus. Dort lernst du die die verschiedenen Prozesse kennen und lernst alles Wichtige über die Arbeit eines Energieversorgers.

  3. 3. Ausbildungshalbjahr

    Im letzten halben Jahr deiner Ausbildung konzentrierst du dich ganz auf dein Abschlussprojekt. In einer Abteilung deiner Wahl planst und setzt du deine eigene Maßnahme um. Das kann zum Beispiel ein einzelner Prozess sein, den du verbesserst, oder eine Vertriebsaktion aus deiner Feder. Natürlich bekommst du dabei tatkräftige Unterstützung von deinen Kollegen.


Das erzählen andere über die Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken

„Meine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken war sehr abwechslungsreich. Die Kollegen in den einzelnen Abteilungen waren sehr nett und haben mir viele praktische Aufgaben gegeben. Besonders gut hat es mir in der Personalabteilung gefallen. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als ich nach meiner Ausbildung hierhin übernommen wurde.“

Marvin Klinger,
Mitarbeiter Personalabteilung Stadtwerke Düren

„Ich fand es gut, dass man als kaufmännischer Auszubildender auch in die technischen Abteilungen reinschauen konnte. Man versteht so viel besser, für was die einzelnen Abteilungen zuständig sind.“

Timo Breuer,
Mitarbeiter Zählerwesen Leitungspartner GmbH


So kannst du dich für die Ausbildung als Industriekaufmann bei den Stadtwerken bewerben

Schick uns deine Bewerbung mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf per E-Mail an: 
ausbildung(at)stadtwerke-dueren.de

Du erhältst von uns eine automatische Rückmeldung über den Eingang deiner Bewerbung.
Im Anschluss meldet sich ein Kollege unserer Personalabteilung bei dir.


*Zur Verbesserung des Leseflusses verwenden wir in unseren Texten die männliche Form. Selbstverständlich richtet sich unser Ausbildungsangebot aber an alle Menschen, egal ob männlich, weiblich oder divers.