Ausbildung zum Informatikkaufmann (w/m/d) bei den Leitungspartnern

Ein Job für IT-Begeisterte


Was du als Informatikkaufmann* tust

Als Informatikkaufmann sorgst du dafür das deine Kollegen immer die richtige Soft- und Hardware haben. Du behebst IT Probleme und unterstützt deinen Kollegen bei allen IT Fragen.

Du ermittelst den Bedarf an IT-Systemen innerhalb eines Unternehmens, erstellst Softwarebeschreibungen und Hilfe-Programme für Anwender, verwaltest und koordinierst IT-Systeme und organisierst den Datenschutz.

Eine Ausbildung zum Informatikkaufmann bei den Leitungspartnern ist die richtige Wahl für dich, wenn:

  • du gerne um und mit dem Computer arbeitest
  • dir auch kaufmännische Abläufe nicht zu kurz kommen dürfen
  • dein Herz für die IT schlägt
  • du schon immer wissen wolltest wie IT und Energieversorgung zusammenhängen 

So sieht deine Ausbildung zum Informatikkaufmann bei den Leitungspartnern aus

Deine Ausbildung zum Informatikkaufmann bei den Leitungspartnern beginnt in der Regel im August und dauert drei Jahre. In dieser Zeit ist unsere Ausbildungsleiterin Gisela Wilbertz deine Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um deine Ausbildung. Als Informatikkaufmann besuchst du zusätzlich zu deiner Ausbildungszeit im Unternehmen ein bis zwei Mal die Woche die Berufsschule. Azubis der Leitungspartner besuchen das Berufskolleg für Technik in Düren.

  1. Deine Ausbildung startet mit dem Einführungstag

    Auf geht's in die Ausbildung. Heute lernst du das Aus- und Weiterbildungszentrum in Niederzier kennen. Hier startest du mit einem ersten Kennenlernen deiner Mitauszubildenden.

  2. 1. und 2. Ausbildungsjahr

    Das ersten Ausbildungsjahr verbringst du im AWZ, im Laufe des ersten Jahres kommst du in den Betrieb. Während deinem Betriebsdurchlaufs lernst du alle Abteilungen kennen, die sich mit IT Themen innerhalb des Unternehmens beschäftigen. Im Betriebsdurchlauf geht es für dich am Ende des zweiten Ausbildungsjahres in das AWZ zur Prüfungsbereitung.

  3. 3. Ausbildungshalbjahr

    Während des dritten Ausbildungsjahres bist du weiterhin im Betrieb, gehst aber zur Vorbereitung in das AWZ. In den letzten Monaten deiner Ausbildung konzentrierst du dich ganz auf dein Abschlussprojekt. Du hast die Möglichkeit ein Lastenheft zu erstellen oder eine Kosten-Nutzen-Analyse vorzubereiten. Für welches Thema du dich entscheidest liegt ganz bei dir.


Neugierig geworden?

Das solltest du mitbringen, wenn du Informatikkaufmann bei den Leitungspartnern werden möchtest:

  • Fachoberschulreife
  • gute Noten in Mathe, Deutsch und DV
  • viele spannende Ideen die du gerne in die Tat umsetzen möchtest
  • Spaß am Umgang mit Computern
  • 3 Jahre Zeit 

So kannst du dich für die Ausbildung als Informatikkaufmann bei den Leitungspartnern bewerben

Schick uns deine Bewerbung mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf per E-Mail an:
ausbildung(at)leitungspartner.de

Du erhältst von uns eine automatische Rückmeldung über den Eingang deiner Bewerbung. Im Anschluss meldet sich ein Kollege unserer Personalabteilung bei dir.