Warum Energiesparen so wichtig ist

Je weniger Energie du im Alltag verbrauchst, desto mehr Geld kannst du sparen. Gleichzeitig leistest du damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Ein Blick auf die die aktuellen Klimaveränderungen und die Endlichkeit unserer natürlichen Ressourcen wie z. B. Erdgas oder Öl, zeigt uns: Wir müssen da gemeinsam ran! Denn wenn wir bewusster mit Energie umgehen, können wir gemeinsam eine Menge bewirken.

Energie einzusparen und sie effizienter zu nutzen, ist gar nicht so schwer. Das fängt bei dir zu Hause an, denn im Alltag bieten sich ganz viele Möglichkeiten. Wusstest du, dass du dreimal so viel Energie verbrauchst, wenn du ohne Topfdeckel kochst? Oder dass eine LED Leuchte ca. 85 % weniger verbraucht als eine Halogenleuchte? Jedes Grad Celsius weniger lässt deine Heizkosten um ganze 6 % sinken. Im eigenen Zuhause schlummern viele Einsparpotenziale - lass uns sie gemeinsam entdecken!

Im eigenen Haus lassen sich zudem durch gezielte Sanierungsmaßnahmen die Heiz-, Strom- und Wasserkosten senken. Gleiches gilt beim Kauf neuer Elektrogeräte: Hier müssen wir darauf achten, wie energieeffizient unsere neuen Geräte arbeiten. Ihr seht - es gibt viel zu tun!

Mit uns als SWD bist du auf jeden Fall auf der grünen Seite – denn wir stehen dir nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite. Auch unserem Blog, auf Facebook oder Instagram posten wir regelmäßig Energiespartipps für deinen Alltag. Oder komm doch mal in unsere Energieberatung. Da beraten dich meine Kollegen ganz persönlich.