SWD KlassikWärmestrom - Ihre Grundversorgung

Unser Tarif für Elektrowärmespeicher

Wir versorgen rund 2.100 Privathaushalte mit Strom für Elektrowärmespeicher. Besitzen auch Sie einen Nachtspeicherofen oder eine Wärmepumpe? Dann finden Sie hier den passenden Tarif.

Preisübersicht Allgemeiner Tarif

Die Stadtwerke Düren GmbH bietet nach den Bestimmungen der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung – StromGVV) sowie den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Düren GmbH den Grundversorgungstarif SWD KlassikWärmestrom  (SWD KLassikWärmestrom Nacht1 (reine NT-Messung)

SWD KLassikWärmestrom Nacht2 (HT-/NT-Messung), SWD KLassikWärmestrom Nacht3 (HT-/NT-Messung mit Tagnachladung), SWD KLassikWärmestrom Wärmepumpe) für Haushaltskunden mit Nachtspeicherheizungen oder einer Wärmepumpe an.

Nacht1 und Nacht2 Wärmespeicherstrom SP 2N - Vertrag und SP 2N+T gültig ab 01.01.2022

Tarif für Wärmespeicherstrom mit einem separaten Zähler für die Elektro-Wärmespeicheranlage

  Netto Brutto¹
Arbeitspreis HT ct./kWh 22,31 26,55
Arbeitspreis NT ct./kWh 18,99 22,60
Mess- und Schaltpreis €/Jahr 66,00 78,54

SP 1 - VertragSP 2N - Vertrag = nur NT-Messung
SP 2N - Vertrag = nur NT-Messung

Nacht3 SP 1 – Vertrag gültig ab 01.01.2022

Tarif für Wärmespeicherstrom ohne separaten Zähler für die Elektro- Wärmespeicheranlage

  Netto Brutto¹
Arbeitspreis HT ct./kWh 29,11 34,64
Arbeitspreis NT ct./kWh 19,34 23,01
Mess- und Schaltpreis NT € /Jahr 30,00 35,70
Mess- und Schaltpreis HT € /Jahr 46,00 54,74

Hinweis: Bei gemeinsamer Messung enthält der während der Freigabestunden gemessene Stromverbrauch auch einen erheblichen Anteil des übrigen Stromverbrauchs. Der örtlich zuständige Netzbetreiber teilt SWD aufgrund dessen einen Faktor zur Aufteilung des während der Freigabestunden gemessenen Stromverbrauches mit. Der Faktor beträgt bei Anlagen mit Tagnachladung in der Regel 25 %. Durch die Multiplikation des Faktors mit dem außerhalb der Freigabestunden gemessenen Stromverbrauch wird eine Ausgleichsmenge ermittelt. Der außerhalb der Freigabestunden gemessene Stromverbrauch wird um die Ausgleichsmenge erhöht. Dieser erhöhte Stromverbrauch gilt als übriger Stromverbrauch (HT). Der während der Freigabestunden gemessene Stromverbrauch wird um die vorgenannte Ausgleichsmenge vermindert. Der verminderte Stromverbrauch gilt dann als Wärmespeicherstromverbrauch (NT).

Elektro-Wärmepumpe-Vertrag gültig ab 01.01.2022

  Netto Brutto¹
Arbeitspreis HT ct./kWh 20,67 24,60
Arbeitspreis NT ct./kWh 20,67 24,60
Mess- und Schaltpreis € /Jahr 66,00 78,54

Ihr Ökostrom der SWD:

Strom ist nicht gleich Strom! Hier finden Sie alle Informationen zum

> ÖKOSTROM

> STROMMIX DER STADTWERKE DÜREN

Zertifizierte Qualität

Die Stadtwerke Düren versorgen Sie mit zertifziertem Ökostrom.