Unser SWD Qualitätswasser

Dat Wasser von Düre es jot

Wasser hat unzählige Facetten. Es kommt unter anderem im Haushalt, bei der Wellness, für Events, in der Industrie und Therapie, für die Gesundheit, beim Bäcker und Friseur, bei der Feuerwehr, im Schwimmbad und im Garten zum Einsatz.

Die Stadtwerke Düren nehmen ihre Verantwortung als Wasserversorger für die Region Düren und Merzenich deshalb besonders Ernst. Wir setzen uns intensiv dafür ein die hohe Qualität dieses Lebensmittels langfristig und nachhaltig aufrecht zu erhalten.

Qualitätswasser aus der Wehebachtalsperre

Seit 2013 kommt rund die Hälfte des Dürener Trinkwassers aus der Wehebachtalsperre.

„Die Wehe bachtalsperre ist ein kleines Paradies am Rande der Eifel. Tiere und Pflanzen leben hier in einem geschützten Raum. Das Wasser ist frei von äußeren Einflüssen, weil die Talsperre in einem schwer zugänglichen Schutzgebiet liegt“
- Cord Meyer, Geschäftsführer der Leitungspartner GmbH-

In unserem eigenen Trinkwasserlabor stellen wir sicher, dass die Wasserqualität stets unseren hohen Ansprüchen entspricht.

Unsere Wasserwerke

  • Wasserwerk der WAG an der Wehebachtalsperre (Hauptbezug mit mehr als 60 Prozent)
  • SWD-Wassergewinnungsanlage Dr. Overhues-Allee
  • SWD-Wasserwerk Ellen
  • Wasserleitungszweckverband Langerwehe versorgt den Stadtteil Derichsweiler
  • Wasserwerk Concordia Kreuzau
  • SWD-Wasserwerk Obermaubach (als Knotenpunkt der Transportleitungen zwischen Wehebachtalsperre und Düren; Reserveanlage für die Notfallversorgung und Sitz des zertifizierten Wasserlaboratoriums der SWD)

SWD Wasserlabor

Unser Trinkwasser – mit Sicherheit sauber

Den Mitarbeitern in unserem akkreditierten Wasserlabor in Obermaubach entgeht nichts. Sie nehmen das Dürener Trinkwasser jeden Tag genau unter die Lupe,  beziehungsweise unters Mikroskop – und das tun sie viel öfter, als gesetzlich vorgeschrieben. Denn die damit verbundene Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger stehen für die Wasserexperten an erster Stelle.

Das Wasserlabor ist in zwei Arbeitsbereiche aufgeteilt – Mikrobiologie und Chemie. Es ist für fast alle Parameter, die man im Trinkwasser untersuchen kann, akkreditiert und wird regelmäßig von übergeordneten Behörden kontrolliert. Der hohe Qualitätsanspruch unserer Mitarbeiter zahlt sich aus: mittlerweile analysieren wir in unserem Labor nicht mehr nur unsere eigenen Proben, sondern auch die anderer Wasserverbände, von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.

MEHR ZUR WASSERQUALITÄT

5 spannende Fakten über unser Wasser

  1. Die Stadtwerke Düren investierten in den vergangenen Jahren 2,5 Millionen Euro in die Wassergewinnung.

  2. 738 Kilometer ist das Rohrleitungsnetz der Leitungspartner lang.

  3. 1885 nahmen die Stadtwerke die ersten Wasserleitungen in Betrieb.

  4. Circa 120 Liter Wasser verbrauchen wir in Deutschland täglich pro Kopf.

  5. Der Mensch besteht zu ungefähr 70 Prozent aus Wasser.

Weiterführende Informationen

FAQ

Sie haben Fragen zu unseren Wasserpreisen? In unseren FAQ finden Sie die wichtigsten Antworten.

ZU DEN WASSERPREIS-FAQ