Jubiläumskation der SWD Düren Crowd erfolgreich

●    5 gemeinnützige Projekte können Dank Jubiläumskation der digitalen Spendenplattform Düren Crowd realisiert werden
●    280 Unterstützer haben 21.130 Euro gespendet
●    Bisher mehr als 124.305 Euro über Düren Crowd für 26 gemeinnützige Projekte generiert

Düren, den 07. Juni 2022

Die Jubiläumsaktion der digitalen Spendenplattform Düren Crowd hat insgesamt 21.130 Euro für 5 gemeinnützige Projekte eingebracht. 7.500 Euro davon stammen von den Stadtwerken Düren (SWD), die die Summe zum 5-jährigen Jubiläum der Crowd zur Verfügung gestellt haben.

 „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Jubiläumsaktion der Düren Crowd dazu beitragen konnten, dass gleich 5 gemeinnützige Projekte in Düren und Umgebung realisiert werden können“, erklärt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. Dank der Jubiläumaktion kann das Stadtmuseum Düren nun eine Geocaching-Ausrüstung für Kinder anschaffen und der Fechtclub bekommt einen neuen Boden, damit das Training künftig rückenschonender ist. In Heimbach kann nun ein neuer Naturkindergarten für 25 „Wildkatzen“ (Kinder ab 3 Jahren) gegründet werden. Außerdem kann der Handballverein Düren 1899 einen innovativen Bewegungsraum einrichten in dem das Training mit Musik, Licht und in der Wand eingelassenen Druckplatten zum besonderen Erlebnis wird.

Mit Hilfe der Spenden über die Düren Crowd wird die CityMa außerdem den Kölner Spielezirkus und das Zirkustheater Hironimus vom 8. bis 10. Juli 2022 zum Musik- und Varietéfestival nach Düren holen. Dabei können Kinder Jonglieren, Zaubern sowie akrobatische Kunststücke lernen und beim interaktiven Theaterprogramm mitmachen.

"Die Jubiläumsaktion hatte durch ihren zusätzlichen Fördertopf einen besonderen Anreiz“, schaut Julia Hansen von Freie Bildung Eifel e.V. zurück. „Die Anspannung vor dem Start war bei allen Beteiligten groß, der Start der Spendenaktion dann gigantisch, wie ein Feuerwerk. Die Spendensumme erhöhte sich stetig und innerhalb von 24 Stunden war unsere Fördersumme erreicht. Freude, Tränen, Sprachlosigkeit, einfach überwältigt von der Unterstützung“, freut sich Julia Hansen. 

Seit dem Start der digitalen Spendenplattform 2017 haben bereits fast 1.450 Menschen mehr als 124.000 Euro gespendet. Allein davon fast 36.000 Euro als Fluthilfe für Düren und die Region – außerdem für Projekte wie etwa Hundeschutzhütten im Tierheim, ein Friedensmahnmal oder den Museumsraum „HistoLab“ für Kinder im Stadtmuseum. 

Wenn Sie auch ein gemeinnütziges Projekt für Düren und die Region umsetzen möchten, starten Sie gerne ein eigenes Projekt auf der Düren Crowd. Weitere Informationen zur Düren Crowd und den Projekten: dueren-crowd.de/


Über die Stadtwerke Düren
Mit Ökostrom und CO2-neutralem Erdgas setzen die Stadtwerke Düren GmbH (SWD) für ihre rund 60.000 Kundinnen und Kunden aus Düren und der Gemeinde Merzenich ausschließlich auf umweltfreundliche Energie. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement bei den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Heute sind die Stadtwerke Düren ein ganzheitlicher Energiedienstleister, bei dem Umdenken ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie ist. Neben der zuverlässigen und nachhaltigen Versorgung mit Strom, Gas oder Wasser gestalten die SWD so dank zukunftsweisender Themen wie Photovoltaik, Wärme-Contracting oder E-Mobilität die Energiewende für die Menschen vor Ort aktiv mit. 

Über die Beteiligungen an der Green GECCO GmbH & Co. KG sowie der Rurenergie GmbH unterstützen die Stadtwerke Düren zahlreiche Projekte rund um den Ausbau regenerativer Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2020 vom Energieverbraucherportal jährlich als „TOP-Lokalversorger“ ausgezeichnet, 2020 außerdem von FOCUS-MONEY als „TOP Stromversorger Region Düren“. Die hohe Servicequalität der SWD wird seit 2018 jährlich durch die imug-Auszeichnung „TOP-Performer“ untermauert.

Anteilseigner der SWD sind mehrheitlich die Stadt Düren sowie die zur E.ON gehörende Westenergie AG. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit ihren Tochter-unternehmen, der Leitungspartner GmbH und der Energie-Revolte GmbH, rund 264 Mitarbeiter, davon 19 Auszubildende.