SWD Düren stellen Weiterversorgung von Kunden des Onlineanbieters Stromio sicher

•    Als Grundversorger garantieren die Stadtwerke nahtlosen Übergang und stellen Strombelieferung sicher
•    SWD erwerben zusätzliche Strommengen an der Börse, um die Vielzahl an Kunden zu versorgen, deren Verträge gekündigt wurden


Düren, den 22. Dezember 2021

Seit dem 22. Dezember werden die Kunden des Online-Discounters Stromio GmbH mit Sitz in Kaarst von diesem nicht mehr mit Strom versorgt. Stromio hat laut eigener Internetseite alle bestehenden Verträge kurzfristig zum 21.12.2021 gekündigt.  Ebenso gaben die vier für das deutsche Stromnetz verantwortlichen Übertragungsnetz-betreiber bekannt, die Bilanzkreisverträge mit der Stromio GmbH mit sofortiger Wirkung gekündigt zu haben.  Wie bereits vor zwei Wochen beim Schwesterunternehmen von Stromio, der gas.de, bedeutet dies, dass der Discounter keine Kunden mehr mit Strom beliefern kann. Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Düren (SWD) sind rund 1.000 Stromio-Kunden aus Düren betroffen.    

Die ehemaligen Stromio-Kunden brauchen sich keine Sorgen über einen Belieferungsstopp in der Weihnachtszeit zu machen. Als Grundversorgungs-unternehmen haben die SWD automatisch die Belieferung mit Ökostrom im Rahmen der Grund- und Ersatzversorgung übernommen.    Hierzu mussten kurzfristig zusätzlich Strommengen an den Börsen eingekauft werden. 

Das Serviceteam der Stadtwerke wird die betroffenen Kunden schriftlich informieren. 
Selbstverständlich steht der Kundenservice unter 02421 126-233 auch telefonisch über die Hotline zur Verfügung.  Aufgrund des derzeit hohen Kontaktaufkommens kann es hier jedoch leider zu unvermeidbaren Wartezeiten kommen.

 (1.801 Zeichen)

Über die Stadtwerke Düren
Mit Ökostrom und CO2-neutralem Erdgas setzen die Stadtwerke Düren GmbH (SWD) für ihre rund 60.000 Kunden aus Düren und der Gemeinde Merzenich ausschließlich auf umweltfreundliche Energie. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement bei den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Heute sind die Stadtwerke Düren ein ganzheitlicher Energiedienstleister, bei dem Umdenken ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie ist.  Neben der zuverlässigen und nachhaltigen Versorgung mit Strom, Gas oder Wasser gestalten die SWD so dank zukunftsweisender Themen wie Photovoltaik, Wärme-Contracting oder E-Mobilität die Energiewende für die Menschen vor Ort aktiv mit. 

Über die Beteiligungen an der Green GECCO GmbH & Co. KG sowie der Rurenergie 
GmbH unterstützen die Stadtwerke Düren zahlreiche Projekte rund um den Ausbau regenerativer Energien. Das Umweltmanagementsystem der SWD entspricht der international geltenden Umweltnorm DIN EN ISO 14001, zertifiziert durch den TÜV Nord. Das Unternehmen ist zudem TSM zertifiziert. Seit 2008 wurden die SWD bis einschließlich 2020 vom Energieverbraucherportal jährlich als „TOP-Lokalversorger“ ausgezeichnet, 2020 außerdem von FOCUS-MONEY als „TOP Stromversorger Region Düren“. Die hohe Servicequalität der SWD wird seit 2018 jährlich durch die imug-Auszeichnung „TOP-Performer“ untermauert.

Anteilseigner der SWD sind mehrheitlich die Stadt Düren sowie die zur E.ON gehörende Westenergie AG. Die SWD-Gruppe beschäftigt zusammen mit
ihren Tochterunternehmen, der Leitungspartner GmbH und der Energie-
Revolte GmbH, rund 280 Mitarbeiter, davon 18 Auszubildende.